Weiterbildungsangebot

Buchbares Weiterbildungsangebot — Deutschschweiz (zu vereinbaren)Diversity CoachingKurs, Seminar, Workshop, Coaching

Anti-Rassismus, Diversität, Empowerment, Gender & Intersektionalität

Kursziele / Lernziele
Workshops

Die Workshops zu Intersektionalität und Diversität beinhalten u. a. theoretische Grundlagen, Übungen für die Selbstreflexion und Anti-Bias-Methoden zum Abbau von Vorurteilen.

Die Empowerment-Workshops werden in besonderem Masse an die Bedürfnisse der Teilnehmenden angepasst und enthalten neben der Selbstreflexion auch kreative Übungen und (Rollen-)Spiele.
Consulting

Ich begleite Organisationsprozesse, die einen diskriminierungsfreien und reflektierten Umgang mit Diversität anstreben.

Das Consulting besteht aus einer regelmässigen und prozessorientierten Kommunikation mit der federführenden Stelle und der Erarbeitung einer partizipativen Strategie. Letzteres umfasst Vorschläge für Instrumente und Methoden, auch zur weiteren Beobachtung des Fortschritts.
Moderation

Gerne moderiere ich Gruppengespräche über Intersektionalität und Diversität, Gender, Anti-Schwarzen Rassismus und (Anti-)Rassismus.

Sollten die Gesprächsteilnehmenden über keinerlei oder wenig Vorkenntnisse zu diesen Themen verfügen, werden zum Schutz aller Beteiligten kurze Erklärungsblöcke eingeschoben. Die Gespräche können auf Schweizerdeutsch/Deutsch, Englisch und Spanisch geführt werden.
Zielgruppe
Arbeitsgruppen in öffentlichen Institutionen, Firmen und Vereinen
Kursleitung / Ansprechperson
Estefania Cuero

Afro-Ecuadorianerin und Afro-Deutsche. Im Juli 2017 habe ich auch die Schweiz zu meiner Heimat gemacht. Seit meiner Schulzeit engagiere ich mich für eine lehrreiche und offene Auseinandersetzung mit Diversität und für Diversitätsförderung. Das hat mich über verschiedene Wege zu dem Master “Menschenrechte und kulturelle Diversität” geführt, den ich an der University of Essex (UK) absolviert habe. Zudem befasse ich mich in meiner Doktorarbeit mit der Rolle von Anerkennung in der Menschenrechtsarbeit.

In meiner bisherigen Laufbahn habe ich verschiedene Organisationen, Teams und Arbeitskulturen kennenlernen dürfen. Darunter Internationale Organisationen, NGOs, Vereine, Bildungsinstitutionen, eine Rechtsklinik und Gastronomiebetriebe. Ganz gleich, ob in Genf, Quito, Berlin, London oder Luzern, die Frage nach der eigenen Verantwortung gegenüber diskriminierten Mitmenschen ist mir in jedem Umfeld begegnet. In der Beantwortung dieser Frage biete ich beratende und empowernde Begleitung an.
E-Mail
mail@cuero.ch
Web
www.cuero.ch
Dauer / Format
Workshops i. d. R. mind. zwei Halbtage
Datum
zu vereinbaren
Zeit
zu vereinbaren
Kanton
Luzern
Adresse
zu vereinbaren
6004 Deutschschweiz (zu vereinbaren)