Weiterbildungsangebot

Geplantes Weiterbildungsangebot — Brückenpfeiler - Clubraum des Schlachthaus Theaterexit RACISM Wie weisse Kunstschaffende von Rassismus auf und hinter der Bühne profitieren - Eine EinführungWorkshop

Gehen wir davon aus, dass das lokale Performance- & Theaterschaffen ein weiss dominierter Raum ist – wie gehen wir damit um und wer profitiert davon? Im Aufgleisen und beim Durchführen von Projekten? Bei Besetzung und Förderung? Ausgehend von diesen Gedanken nähern wir uns zentralen Fragen der Rassismuskritik (oder Sichtbarmachung weisser Dominanz) auf und hinter der Bühne. Die Leiterinnen dieses Workshops bieten einen Auftakt zur rassismuskritischen Selbstreflexion. Es ist unabdingbar, dass sich weisse Menschen kritisch mit ihren weissen Privilegien auseinandersetzen.
Leitung: Dshamilja Gosteli, Pascale Altenburger, Marianne Naeff

Kursziele / Lernziele
Wir nähern uns zentralen Fragen der Rassismuskritik (oder Sichtbarmachung weisser Dominanz) auf und hinter der Bühne.
Zielgruppe
Alle, die sich mit Programmation, Förderung, Diffusion und Bewerbung von Bühnenstücken auseinandersetzen.
Kursleitung / Ansprechperson
Organisiert von Dampfzentrale Bern und Schlachthaus Theater Bern
Workshop Leitung: Dshamilja Gosteli, Pascale Altenburger, Marianne Naeff
Telefon
031 312 96 47
E-Mail
info@schlachthaus.ch
Web
https://schlachthaus.ch/stueck/4879
Dauer / Format
4 Einheiten à 3 Stunden
Datum
9. August 2022
Zeit
18:00 - 21:00
Kanton
Bern
Adresse
Dalmaziquai 69
3005 Bern Brückenpfeiler - Clubraum des Schlachthaus Theater
Teilnehmendenzahl
15
Kosten
15